Tä-tä-rä-täääää! Die Redaktion erlaubt sich, nicht ganz unstolz bekanntzugeben:

VERDAMMTE SCHEISSE, WIE GEIL IST DAS DENN?!:
„BOCK!“ IST FÜR DEN BAYERISCHEN PRINTMEDIENPREIS NOMINIERT.

*Hüstel* … So, und jetzt nochmal zum Nachvollziehen: Der Bayerische Printmedienpreis ist neben dem Bayerischen Filmpreis, dem Bayerischen Fernsehpreis und dem Bayerischen Buchpreis einer der vier Bayerischen Staatspreise für die Medienbranche. Er wird alle zwei Jahre verliehen, nachdem eine Jury aus Verlegern, Journalisten, Kreativen und anderen Medienfuzzis die drei innovativsten Magazine Deutschlands dafür nominiert hat. Und 2016 gehört das Gagazin dazu.

Dickes Danke, an dieser Stelle, an alle Mitarbeiter, Freunde und Unterstützer des Blatts! Bleibt uns gewogen …

Basilius Bock